Vernetzung
27. 05. 2018

  / 

Erfolgreicher Workshop: Planer-Tipps zum Einstieg in Küche 4.0

Digitale Küche 4.0 – das hat Zeit? Beim spannenden Workshop von Netzwerk Culinaria gab Peter-Adam-Luketic von vtechnik  wichtige Tipps – und empfahl künftigen Bauherren, sich gut zu rüsten. Denn wer eine neue Küche plant, legt den Grundstein für viele Jahre. Doch es ist absehbar: Küchen und Prozesse werden sich künftig ändern. Daher sein Appell: „Seien Sie thematisch vorbereitet, wenn Dienstleister, etwa Gebäudetechniker, Planer oder Architekten bei Ihnen anklopfen.“ Digitalisierung – eine Aufgabe, die Zeit  erfordere. „Erfassen Sie Ihren digitalen Status und analysieren Sie, welche digitalen Optionen jetzt und in einigen Jahren für Sie von Nutzen sein können!“ Adam-Luketic präsentierte eine to-do-Liste zum Einstieg. Ein Digitales Pflichtenheft ist das A und O, um mit dem baulichen Neustart auch die digitalen Weichen richtig zu stellen. „Wir unterstützen Bauherren beim Digitalen Pflichtenheft, zeigen, was Kür sein könnte, was im individuellen Fall Pflicht ist – und betten es in ein gesamtwirtschaftliches Konzept ein.“

 

 

Ähnliche Artikel:

TÜV Rheinland – Barista Bar

TÜV Rheinland – Barista Bar

Design trifft Funktion! TÜV Rheinland Köln Unsere neu geplante Barista Bar im TÜV Rheinland in Köln ist nun startklar! Sie lädt alle Mitarbeiter nicht nur zu leckerem Kaffee und Kuchen ein, sondern bietet auch eine große Auswahl an To-Go Produkten an.

mehr lesen